FÜR EUCH IM STADTRAT

ÜBER MICH

Frank Durst

Frank Durst

Ich bin 1965 geboren und arbeite als Versicherungskaufmann, Finanzanlagenfachmann

Ich vertrete die Fraktion in den Ausschüssen für Schule, Kinder und Jugend, für das Jugendhilfezentrum sowie den Zoo.

Im SPD-Ortsverein Brebach-Fechingen bin ich Vorsitzender.

Ich bin Sprecher der Fraktion für den Saarbrücker Zoo und zuständiger Ansprechpartner für die Stadtteile Brebach-Fechingen und Eschringen.

„Für mich steht Saarbrücken für ein buntes und vielfältiges Zusammenleben in allen Bereichen und alle Menschen haben das Recht auf eine Lebensgestaltung mit gegenseitigem Respekt und Toleranz. Lebensqualität entsteht da, wo Menschen füreinander eintreten und gut zusammenleben.“

Mitgliedschaften in Vereinen, Verbänden und Organisationen

Schulelternsprecher an der Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Güdingen, Stellvertreter Vorsitzender Vereinigung der Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken LB 22 Brebach e.V., Gründungsmitglied im Förderverein der städtischen Kita Brebach e.V., Schulverein der Wirtschaftsschulen Saarbrücken e.V., Kulturverein Bübingen e.V., Helfen verbietet Menschen e.V.

 


Mitgliedschaften in Aufsichtsräten, Verbandsversammlungen und weiteren Gremien

Aufsichtsrat der Stadtwerke Saarbrücken Bäder (SWS Bad), Aufsichtsrat Gemeindewerke Kleinblittersdorf (GWK) und Zweckverband Entsorgung Kleinblittersdorf (ZEK), Aufsichtsrat Sparkassen Zweckverband Saarbrücken (ZV SKS), Sparkasse Saarbrücken Verwaltungsrat (SKS VR), Stadtrechtsausschuss

 

 

BLOG & PRESSE

Meine Beiträge

Mehrsprachige Informationsangebote zur Aufwertung des Zoos

Mehrsprachige Informationsangebote zur Aufwertung des Zoos

Mehrsprachigkeit ist das Stichwort: Ein nächster Schritt in der Aufwertung des Saarbrücker Zoos muss sein, Informationen und Bildungsangebote auch für internationale Besucher*innen verfügbar zu machen. Der Zoo ist über die Grenzen hinaus ein...

Zoopreise müssen sozialverträglich sein!

Zoopreise müssen sozialverträglich sein!

Nach unserer Kritik an den neuen Eintrittspreisen wurde im Zoo-Ausschuss nun eine weitere Vorlage vorgestellt. Doch leider ist auch der überarbeitete Vorschlag alles andere als sozialverträglich. Unterm Strich bleibt es dabei: Für fast alle wird es deutlich teurer!...