SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

08.09.17 - Mutiges Konzept für den Osthafen

none

„Der jetzt vorgestellte Entwurf des städtebaulichen Wettbewerbs zur Entwicklung des Osthafens ist eine hervorragende Grundlage für die weiteren Planungen,“ erklärten Fraktionsvorsitzender Peter Bauer und der baupolitische Sprecher der SPD-Fraktion Günther Karcher.
Karcher, der selbst das Wettbewerbsverfahren begleitet hatte, bescheinigte allen beteiligten Architekten und Planern große Kreativität und eine hohe Qualität in ihren unterschiedlichen  Beiträgen. „ Es hat sich wieder mal gezeigt, dass solche Wettbewerbe bei sehr komplexen Fragestellungen zu guten und auch unerwarteten Lösungen führen. Der Entwurf des ersten Preises besticht durch die konsequente Überplanung des gesamten Untersuchungsbereiches. Die aus Sicht der SPD unverzichtbaren Zielsetzungen, Erhalt und Ausbau der kreativen Szene um die Silos, großzügige Wohnbebauung am Wasser und Inwertsetzung des Römerkastells sind in einem durchgängigen Gesamtkonzept gelöst,“ so Karcher.
„Die Neugestaltung der Eingangssituation zum Saarbrücker Osten ist ein mutiger  großstädtischer Entwurf, der sehr gut mit der auch architektonisch anspruchsvollen Großansiedlung von Möbel Martin korrespondiert. Der Saarbrücker Osten hat enormes Potential für ein spannendes großstädtischen Stadtquartier, das Wohnen, Arbeiten, Kultur und Freizeit verbindet.“  Für Bauer sind solche Quartiere auch für die ökonomische Entwicklung einer Stadt von überragender Bedeutung. „Wir haben ein mutiges Konzept, wir brauchen jetzt mutige politische Entscheidungen und mutige Investoren, die an die Zukunft der Stadt glauben“