FÜR EUCH IM STADTRAT

ÜBER MICH

Sascha Haas

Sascha Haas

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins St.Johann bin ich zuständig für St. Johann und den Eschberg.

Ich bin 1990 geboren.

Ich bin stellvertretender Fraktionsvorsitzender und vertrete die Stadtratsfraktion in den Ausschüssen Bau, Freiraum und Stadtentwicklung, Kultur und Soziales und Integration.

     

„Ich setze mich für eine Stadt ein, die allen Menschen gute Arbeitsplätze, bezahlbaren Wohnraum und gleichberechtigte Teilhabe am kulturellen Leben bietet.“

Mitgliedschaften in Vereinen, Verbänden und Organisationen

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Jägersfreude, ver.di, Förderverein der FFW LB 13 St. Johann, Ortsinteressenverein Jägersfreude, Lesben- und Schwulenverband Saar, Karnevalsgesellschaft „M’r sin nit so“, Saarwald-Verein

Mitgliedschaften in Aufsichtsräten, Verbandsversammlungen und weiteren Gremien

Aufsichtsrat der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG (SWS Netz), Aufsichtsrat Stadtwerke Beteiligungsgesellschaft (SWS BG), Aufsichtsrat der Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU mbH), Aufsichtsrat GIU-Flächenmanagement (= GIU mbH; GIU FM), Aufsichtsrat des Zentrums für Bildung und Beruf Saar (ZBB), Aufsichtsrat der Saarbrücker Immobilienverwaltungs- und Baubetriebs-Gesellschaft (SIB), Städtebaubeirat, Konsultationskreis, Ludwigspark, Kooperationsrat des Regionalverbandes Saarbrücken, Vorsitzender des SIB-Prüfungsausschusses

BLOG & PRESSE

Meine Beiträge

Gastronomie unter Druck: „Die Stadt hat viel Zeit verpennt!“

Seit zwei Wochen sind die Restaurants, Kneipen und Bars in Saarbrücken wieder geschlossen. Bereits im Frühjahr mussten Gastronom*innen durch einen Lockdown erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen und blicken nun erneut einer ungewissen Zukunft entgegen. Wir haben Sascha Haas, unseren Stadtverordneten für Bau, Kultur und Soziales gefragt, wie er die aktuelle Situation einschätzt. Hallo Sascha. Du bist in […]

Hilfen der Stadt für die Gastronomie reichen hinten und vorne nicht

Zu spät, zu wenig, zu bürokratisch – anders kann ich die Unterstützung der Stadt für die Saarbrücker Gastronomie nicht beschreiben. Dabei geht es vor allem um die Sondernutzungsgebühren: Während die Verwaltungsvorlage lediglich die Stundung dieser Gebühren vorsieht, fordern wir seit langem einen kompletten Erlass der Gebühren für 2020 und 2021. Dies scheiterte jedoch am Veto […]

Solidarisch durch den Lockdown

Aufgrund steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder einen erneuten (Teil-) Lockdown beschlossen. Ein Großteil des öffentlichen Lebens steht wieder still. Das trifft im besonderen Maße die Gastronomie und Kultureinrichtungen. Diese haben viel Geld und Arbeitskraft in die Einhaltung der Hygieneregeln gesteckt und müssen nun wieder leiden. Umso mehr ärgert es mich, dass die Stadt vehement […]