SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

21.11.17 - Weihnachtstrubel und Solidarität

none

Die Kolumne von Peter Bauer im Wochenspiegel


 


Ab Montag fliegt er wieder. Der Weihnachtsmann hoch über der Stadt ist die Attraktion auf dem Christkindl-Markt. Das müssen auch eingefleischte Weihnachtsmuffel anerkennen. Unser Christkindl-Markt kann sich locker mit den großen Weihnachtsmärkten in der Region messen. Wunderschön auch der Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt Anfang Dezember. Dafür ein großes Dankeschön an alle Organisatoren, beteiligte Firmen und Sponsoren.


Für den Handel ist das Weihnachtsgeschäft die wichtigste Zeit – und die stimmungsvolle Atmosphäre schlicht notwendig im Konkurrenzkampf um Käuferströme. Unsere Bahnhofstraße brummt – seit langem mal ohne Baustelle. Sie ist eine der belebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands bei den mittelgroßen Städten. Das ist gut so. Der Handel ist ein ganz bedeutender Wirtschaftsfaktor für unsere Stadt.


Aber noch etwas wird für mich in der Weihnachtszeit deutlich: Es gibt in unserer Stadt viele arme Menschen, denen nicht nach Feiern zu Mute ist. Die beim großen Konsum nicht mitmachen können und vielleicht nicht einmal ein Dach über dem Kopf haben. Ich bin froh, dass es viele Menschen gibt, die das nicht so einfach hinnehmen, die helfen und Not lindern. Seien es die Kirchen und Sozialverbände, die Tafel oder auch kleine Initiativen, wie die Aktiven von „Ingos kleiner Kältehilfe“, die täglich warme Malzeiten vor der Europagalerie ausgeben. Herzlichen Dank dafür!


Die Woche