SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

22.08.17 - Gleiche Chancen für Männer und Frauen

none

Foto: Schon 2015 ausgezeichnet mit dem Helene-Weber-Preis für engagierte Kommunalpolitik von der damaligen Bundesfrauenministerin, Manuela Schwesig.

Kolumne von Josephine Ortleb im Wochenspiegel
„Gleichberechtigung? Zwischen Männern und Frauen ist doch alles längst geklärt!“ Diese Reaktion bekomme ich häufig bei Hausbesuchen und Veranstaltungen. Ja, wir haben in den letzten Jahren viel erreicht. Auch gegen den erbitterten Widerstand der Konservativen, wie zuletzt beim Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende. Aber es bleibt jede Menge zu tun.
Mich persönlich hat der Kampf für echte Gleichstellung zur SPD gebracht. Als Stadträtin ist mir Frauenpolitik ein Herzensanliegen. Mit dem Ausbau unserer Kitas und Ganztagsschulen ermöglichen wir Frauen bessere Chancen im Job – noch immer stecken meist sie für die Kinderbetreuung zurück. Arbeitslose Frauen fördern wir gezielt durch verschiedene städtische Beschäftigungsprojekte. Bei den Beschäftigten der Stadt soll der Frauenanteil weiter steigen, gerade in Führungspositionen. Mit vielen Veranstaltungen macht unser Frauenbüro auf Gleichberechtigung aufmerksam.
Bis Männer und Frauen wirklich in allen gesellschaftlichen Bereichen auf Augenhöhe stehen, ist noch viel zu tun. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Änderungen beim Ehegattensplitting. Mehr Frauen in Führungsetagen. Mehr Kitaplätze und Ganztagsschulen. Besserer Schutz vor sexueller Gewalt. Dafür will ich mich in Berlin einsetzen. Nur eine Gesellschaft, in der Männer und Frauen die gleichen Chancen und Rechte haben, kann jetzt und in Zukunft gerecht sein.