SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

14.07.17 - Herrn Hoffmann hat der Kleinmut gepackt

none

„Wenn der baupolitische Sprecher der CDU, Hermann Hoffmann, den Fraktionsvorsitzenden der SPD als ‚mutig‘ einschätzt, kann ich ihm nicht widersprechen, ‚übermütig‘ wäre etwas zu viel des guten“  so der angesprochene Peter Bauer.
Konkret  geht es um die drei von der städtischen GIU projektierten Wohnbaugebiete in Burbach, Dudweiler und am Rotenbühl. „Im letzten Bauausschuss und im Haupt- und Wirtschaftsausschuss hat die Stadtverwaltung eine umfangreiche Darstellung über den  zukünftigen Wohnungsbedarf in Saarbrücken vorgestellt. Um diesen Bedarf zu decken muss auch auf schnell verfügbare Flächen zurückgegriffen werden. In diesem Zusammenhang hat die GIU ihre drei Projekte vorgestellt. In beiden Ausschüssen gab es eine breite Zustimmung und auch eine ausdrückliche Ermutigung, diese Projekte zügig voran zu treiben.“ 
Wenn Herr Hoffmann jetzt beim Projekt Heidenkopf kalte Füße  bekomme und für die CDU erklärt, sie sei offen für einen Untersuchungsprozess und ein Bebauungsplanverfahren  “wenn überhaupt, meilenweit entfernt“ sieht, verabschiede er sich vom breiten Konsens im Rat. Die notwendige naturschutzrechtliche Untersuchung sei bereits beauftragt, die weiteren erforderlichen  Schritte zu einem Verfahren mit Bürgerbeteiligung seien unterwegs. „Ich bin so mutig zu sagen, wir wollen diese Bebauung und wollen in einem ordentlichen Diskussionsprozess auch mögliche Kritiker überzeugen. Herrn Hoffmann hat da offensichtlich der Kleinmut gepackt. Er streckt den feuchten Finger in den Wind, um zu sehen, wo er sein Mäntelchen hinhängen soll“, so Bauer abschließend.