SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

07.12.17 - SPD: Kita-Ausbau in Saarbrücken läuft

none

„Der Ausbau der Kinderbetreuungsplätze in Saarbrücken läuft auf Hochtouren – und das seit vielen Jahren“, so Susanne Nickolai, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken. „Seit 2009 haben wir rund 700 Betreuungsplätze geschaffen in städtischen Einrichtungen, davon 400 Krippenplätze. Am kürzlich aufgelegten Sofortprogramm zum Ausbau der Betreuung für Kinder über drei Jahren beteiligen wir uns mit drei neuen Einrichtungen, in Burbach, auf der Folsterhöhe und in Ensheim. Darüber hinaus schaffen wir eine bilinguale Kita in Brebach, eine neue Kita in Dudweiler und eine in Klarenthal. Weitere Projekte sind in Planung.

 


Unsere Bevölkerung wächst und der Bedarf an Betreuungsplätzen steigt – sowohl im Krippenbereich als auch in den Kindergärten. Unsere Kinder in Saarbrücken brauchen die gleichen Bildungschancen wie diejenigen in reicheren Städten. Und die Eltern müssen Beruf und Familie miteinander in Einklang bringen können. Deswegen investieren wir seit Jahren massiv in den Kita-Ausbau. Wir brauchen auch gutes, motiviertes und anständig bezahltes Personal. Das alles kostet viel Geld, für das Bund und Länder nur zu einem geringen Teil aufkommen.


 


Bund und Länder haben den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz beschlossen. Das ist gut und richtig so. Die Kommunen dürfen mit den Investitions- und Personalkosten aber nicht allein gelassen werden, insbesondere Haushaltsnotlage-Kommunen wie Saarbrücken nicht. Bund und Länder müssen hier auch ihrer finanziellen Verantwortung gerecht werden“, so Nickolai.