SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

17.10.17 - Raus in den Wildpark!

none

Kolumne von Mirco Bertucci im Wochenspiegel
 
Saarbrücken färbt sich herbstlich bunt. 46% der Fläche unserer Stadt sind von Wald bedeckt – rekordverdächtig. Von jedem Stadtteil ist es nur ein kurzer Weg zum nächsten Wald. Für mich steht im Herbst immer ein Besuch im Saarbrücker Wildpark an.
 
Auf rund 17 Hektar leben hier etwa 120 Wild- und Haustiere in artgerechten Gehegen. Der Wildpark kostet keinen Eintritt und lädt zum Spazieren gehen ein. Es gibt einen wunderschönen Spielplatz, ein Café und immer wieder Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Die Stadt lässt sich dieses tolle Angebot jährlich rund 300.000 € kosten. Für Futter, Arbeiter, den Tierarzt und vieles mehr. Zur Verschönerung des Parks wurden in den letzten Jahren Wege und Gehege renoviert, neue Bänke aufgestellt, das Waldklassenzimmer, ein Freiluft-Musikzimmer und ein Beobachtungspodest am Wildschweingehege errichtet. Dafür danke ich besonders den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Grünamtes und des städtischen ZBB mit seinen unermüdlichen Kursteilnehmern.
 
Ich bin froh, dass sich auch viele Bürgerinnen und Bürger als Tierparten engagieren. So kamen letztes Jahr rund 6000 € zusammen. Auch durch den Kauf von Futter aus den aufgestellten Automaten unterstützen Sie Wildpark und Tiere. Unser Wildpark ist eine tolle Einrichtung für Groß und Klein. Besuchen Sie ihn doch am nächsten sonnigen Herbsttag einfach mal und überzeugen Sie sich selbst!