SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

24.01.18 - Bahnanbindung des Saarlandes endlich wieder verbessern

none

„Die Bahn will ihre Leittechnik digital ausrüsten und könnte dann rund 20 Prozent mehr Züge auf dem Streckennetz fahren lassen, wurde gestern mitgeteilt. Für Saarbrücken und das Saarland ist eine Verbesserung der Fernverkehrsanbindung dringend notwendig“, so Peter Bauer, Fraktionsvorsitzender SPD im Saarbrücker Stadtrat.

„In den letzten Jahren wurden die Fernverkehrsverbindungen nach Saarbrücken immer weiter ausgedünnt. Die Anbindung der Landeshauptstadt und des Saarlandes insgesamt hat sich dramatisch verschlechtert. Wir brauchen hier dringend ein Umsteuern der Bahn. Das haben auch die Wirtschaftsvertreter beim Runden Tisch Frankreich in der Staatskanzlei gefordert. Für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes ist eine gute Anbindung an das deutsche und europäische Fernverkehrsnetz mit attraktiven Direktverbindungen eine wesentliche Voraussetzung“, so Bauer.


Wenn die neue digitale Technik hier in einigen Jahren mehr möglich mache, sei das schön und gut. Eine Verbesserung sei aber schon jetzt möglich. Bauer: „Wir brauchen einen neuen Anlauf, eine neue Offensive für eine bessere Anbindung des Saarlandes. Mit breiter Beteiligung der Wirtschaft. Mit Beteiligung unserer Nachbarn auf deutscher und französischer Seite. Mit politischer Unterstützung in Berlin. Entscheidend für die Zukunft des Landes und der Stadt wird sein, dass wir nicht weiter abgehängt werden.“