SPD Kreisverband Saarbrücken  |  SPD Saar  |  LHS Saarbrücken  |  Die SPD-Fraktion auf Facebook
none

21.11.17 - Daarler Felsenwege wieder für Spaziergänger freigeben!

none

„Wir möchten, dass die Daarler Felsenwege endlich wieder für Besucher freigegeben werden können. Einen entsprechenden Antrag haben wir dem städtischen Bauausschuss vorgelegt und bitten die Verwaltung, in enge Verhandlungen mit dem Eigentümer des Geländes, dem evangelischen Stift St. Arnual zu treten“, so Mirco Bertucci, SPD-Stadtverordneter aus St. Arnual.
 
„Die St. Arnualer Felsenwege sind seit einiger Zeit für die Öffentlichkeit gesperrt. Sie sind ein herausragendes Naturdenkmal der Stadt und beliebtes Ausflugsziel. Sie sind wichtig für Tourismus und Naherholung. Es ist uns sehr wichtig, dass die Felsenwege zügig wieder freigegeben werden“, so Bertucci.
 
Der Wald und somit auch die Felsenwege stehen im Eigentum des evangelischen Stiftes St. Arnual. Die Landeshauptstadt ist lediglich für die Unterhaltung des Naturdenkmals Felsenwege zuständig, nicht aber für den die Wege umgebenden Wald. Aufgrund der besonderen Topographie hat das Stift aus Kostengründen die forstliche Bewirtschaftung dieser Steilhangflächen schon vor Jahrzehnten aufgegeben. So gibt es dort nun viele Bäume, die nicht mehr standsicher sind, so dass es immer wieder dazu kommt, dass Bäume umstürzen. Die Stiftsverwaltung hat deshalb vor einigen Jahren entschieden, die Felsenwege aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit zu sperren.
 
„Für eine Wiedereröffnung der Felsenwege ist eine vertragliche Regelung mit der Stadt notwendig. Wir bitten Verwaltung und Stift um eine zügige und wohlwollende Verhandlung im Sinne der Bürgerinnen und Bürger und ihrer Gäste“, so Bertucci.